Ausbildung zum Laserschutzbeauftragten

LASER WORKSHOP
Modul I

Inhalte:

  • Grundlagen der Laser-Zahnheilkunde
  • Theoretische Grundlagen der Laserphysik
  • Handhabung von verschiedenen Lasergeräten für zahnmedizinische Anwendungen
  • Gewebeinteraktionen
  • Indikation (Endodontie, Pulpenüberkappung, hypersensible Zahnhälse, Parodontologie, Hartgewebspräparation, Bleaching, orale Chirurgie, Softlaser)
  • Organisatorische Sicherheitsmaßnahmen
  • Evaluierung von Arbeitsplätzen
  • Gesetzliche Bestimmungen
  • Hands-on
  • Prüfung
    Dieser Grundkurs ist die Voraussetzung für die Anwendung eines Lasers und wird mit dem offiziellen  Zertifikat „Laserschutzbeauftragter“ abgeschlossen.